SOLO SHOWS 2018-05-09T17:52:25+00:00

Vertikalseil

Windfall

Kraftvolle, tänzerische und ästhetisch gewandte Artistik am Seil.

Eine Darbietung mit Eleganz und Verruchtheit, die auf poetische Weise die Beschwerlichkeit und die Leichtigkeit des Lebens vereint.

Dauer: 5 Minuten 40 Sekunden

Luftring

Equinox

Ein Mädchen wandert zwischen Himmel und Erde. Sie flirtet mit dem Publikum, bewegt sich kopfüber, dreht, tanzt den Wahnsinn. Sie zeigt uns wie schön das Leben sein kann.

Der Charme und die Leichtigkeit der Bewegungen stehen im Gegensatz zu der Härte des Ringes. Dieser ungewöhnliche Kontrast begeistert, erwärmt die Herzen der Zuschauer und macht diese Show zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Dauer 5 Minuten 30 Sekunden

Tuch

Gabriela und Mareike kreieren am Vertikaltuch schwerelose Kunstwerke in der Luft. Ob allein oder als synchrones Spiel, schaffen sie mit den Tüchern immer neue Formen, und beeindrucken ihr Publikum mit Körperbeherrschung und Kreativität.

Trapez

Qua Vadis

Die Welt steht Kopf.

In dem furios ansteigenden Trapez-Solo nach dem Song „Truce“ findet die Künstlerin vom Adaggio bis zum temporeichen Finale mit kraftvollen artistischen Elementen ihren Weg im Chancenwirrwarr des Lebens.

Perspektivenchaos. Zum Haareraufen.

Dauer: 6 Minuten 20 Sekunden

Trapez

Just As Any Girl

Eine Trapeznummer mit der Atmosphäre der 20er Jahre, wobei sie eine sehr akkurate Sequenz technischer Bewegungen vermischt mit tänzerischen Elementen zeigt.

In Einklang mit dem Song „Missed me“, der die Nummer begleitet, schlüpft sie abwechselnd in die Rolle eines Mädchens, das das Publikum verführen will und in die einer unabhängigen und aggressiven Frau – voller Energie und gnadenlos sich selbst gegenüber.

Dauer: 5 Minuten 30 Sekunden