WIR 2017-09-02T17:12:27+00:00

Mareike

Mareike Heenemann wurde in Berlin geboren. Ihre Hauptarbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Zirkuspädagogik mit regelmäßigen Kursen, Workshops und nationalen und internationalen Zirkusprojekten mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie im Performancebereich in der Luft als Duo- oder Solokünstlerin am Vertikaltuch, Vertikalseil, Trapez und Ring.

Sie ist Vorstandsmitglied des Artistikvereins Vuesch-Verein zur Überwindung der Schwerkraft e.V. und aktives Mitglied des AVE-Artistenverein Einigkeit. Ihren ersten Kontakt mit Luftakrobatik hatte sie als 9-Jährige im Berliner Kinderzirkus „Juxirkus“, wo sie 10 Jahre trainierte und später auch Trapez unterrichtete. Anschließend entschied sie sich für eine professionelle Zirkusausbildung an der Schule für darstellende Künste „Die Etage“, Berlin. Ihre artistische Ausbildung beinhaltet Residenzen in Montreal, Barcelona und Brüssel.

Mareike erhielt ihr Geographie-Diplom im Jahr 2009, Schwerpunkt Kulturgeographie, Nomadismus.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch (fließend), Portugiesisch, Thai, Russisch (mittel)

Gabriela & Mareike

2006 lernte sich das deutsch-brasilianische Luftartistikduo in Berlin-Friedrichshain kennen und arbeitet seither zusammen.

In ihren Auftritten gehen präzise Technik und internationale Theatererfahrung eine eindrucksvolle Symbiose ein.

Gabriela

Gabriela Schwab Veloso wurde in São José dos Campos geboren. Ausgebildete Schauspielerin mit langjähriger Arbeit als Tänzerin und Luftartistin. Gabriela entwickelt eine fortgehende Forschung über die Ausdrucksmöglichkeiten der Bewegung durch die Kombination der verschiedenen künstlerischen Sprachen. 2000 war sie Gründerin der Companhia Auto-Retrato in São Paulo, Brasilien, wo sie bis 2005 mitwirkte und u. a. das preisgekrönte Solostück Vôo Solo (Solo Flug) entwickelte, das sie sowohl in Brasilien als auch in Deutschland bis heute aufführt.

In dieser Zeit begann sie auch kreative Partnerschaften mit wichtigen Zirkusorten in São Paulos zu etablieren, wie Circo Escola Picadero, Circo Oz und Galpão do Circo.

Seit 2005 lebt Gabriela Schwab in Deutschland, wo sie sich auf die Präzisierung und Weiterentwicklung einer künstlerischen Sprache konzentriert, in der sie Luftakrobatik mit ihrer darstellerischen Erfahrung mischt, sowohl durch eigene Arbeiten als auch in Zusammenarbeit mit anderen Künstlern. Darüber hinaus gibt Gabriela Workshops und Kurse auf diesem Gebiet.